VfL II vor richtungsweisendem Doppelspieltag

Unsere Zweite steht vor einem sehr wichtigen Doppelspieltag mit Partien in Tinnen (Freitag, 13.10.2017 um 19:30 Uhr) und in Bokeloh (Sonntag, 15.10.2017 um 15 Uhr).

Mit nur sechs Punkten aus den bisherigen elf Spielen belegt unsere Elf aktuell den vorletzten Tabellenplatz mit nur drei Punkten Vorsprung auf das Schlusslicht aus Bokeloh aber bereits fünf Zählern Rückstand auf den 13. Platz. Da Bokeloh außerdem noch ein Spiel weniger ausgetragen hat, besteht bereits die Gefahr, die “rote Laterne” zu übernehmen.

Am Freitagabend (19:30 Uhr) gastiert die Elf von Trainer Ralf Krämer beim Tabellendritten aus Tinnen, der sich in den letzten Jahren sukzessive zu einer ambitionierten Truppe um den Goalgetter Peter Jansen entwickelt hat. Jedoch muss auch in Tinnen die Devise lauten, etwas Zählbares mitzunehmen, um den Abstand nach oben nicht noch größer werden zu lassen und Selbstvertrauen für den Abstiegskrimi am Sonntag zu tanken.

Am Sonntag um 15 Uhr steigt dann das sog. “6-Pkt.-Spiel” in Bokeloh – der Vorletzte beim Letzten! Hier zählt nur ein Sieg. Der Gastgeber aus Bokeloh trennte sich bereits in der frühen Saisonphase vom Trainer und zeigt seitdem ansteigende Leistungen.

Wir drücken dem Team die Daumen und hoffen auf entsprechende Erfolgserlebnisse.

Euer VfL-Vorstand

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>