Hallenmeisterschaft: Einer kommt durch

Große Freude bei unserer E1 Jugend. DIe Mannschaft, Trainer und Verantwortliche sind Hallenkreismeister Mitte 2017/2018. Im ersten Spiel traf man auf das Team vom VfL Rütenbrock. Mit einem klaren 5:1 setzte man sich durch. Da im zweiten Spiel sich der VfL Rütenbrock und der SV Dalum 1:1 trennten, reichte der Mannschaft um Stefan Lüken und Thorsten Determann im letzten Spiel gegen Gastgeber Dalum ebenfalls ein 1:1. Am Samstag den 24.02.2018 treten nun die Kreismeister Nord mit BW Papenburg 94 und Süd mit Olympia Laxten in der Kiesberghalle in Lingen gegen unsere Jungs an. Turnierbeginn ist um 14:30 Uhr. Für dieses Turnier viel Erfolg.

Nicht ganz so erfolgreich waren bei diesem Endturnier unsere A-Jugend und D-Jugend Mannschaft. DIe D Jugend mussten gegen die Vertretung des SV Meppen I und II ran. Das erste Spiel  gegen SVM I verlor man am Ende doch deutlich mit 4:1. Im zweiten Spiel verlor man denkbar knapp mit 1:2 Toren gegen SVM II. Turniersieger wurde zum Schluss der SV Meppen II. Trotz allem ein toller Erfolg unserer D1 Mannschaft. Dem SV Meppen wünschen wir für die Endrunde viel Erfolg.

Die A-Jugendlichen hatten ebenfalls das Finale erreicht und spielten gegen die Vertretungen des SV Bokeloh und JSG Haren/Emmeln. Hier wurde man deutlich besiegt. Zum Start setzte es ein 0:4 gegen Bokeloh und ein 0:3 gegen die JSG Haren/Emmeln. Im finalen Spiel konnte sich Haren/Emmeln knapp mit 2:1 gegen Bokeloh durchsetzen. Auch hier beglückwünschen wir unseren Jungs für gute Abschneiden in der Hallenrunde und wünschen dem Turniersieger für die Endrunde viel Erfolg.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>