Klassenerhalt in Meppen?

Zu Gast bei der Oberligareserve des SV Meppen ist unser VfL am morgigen Mittwoch, 21.05., 19 Uhr. Die Meppener belegen zurzeit den siebten Tabellenplatz und sind damit bester Aufsteiger. In den letzten Spielen präsentierte sich die Mannschaft allerdings äußerst schwach und unterlag sowohl beim Haselünner SV als auch beim TuS Lingen II. Das Hinspiel gegen den VfL gewann unser nächster Gegner mit 3:1.

Nach einer starken Hinrunde erlebte der SV Meppen II in den letzten Wochen einen Einbruch, kassierte die Elf von Robert Thoben / Heiner Beckmann doch zuletzte fünf Niederlagen in den letzten sieben Spielen. Zwar konnte die Mannschaft mit dem SV Bad Bentheim eine der technisch besten Mannschaften bezwingen, enttäuschte jedoch vor allem gegen die Teams aus dem unteren Tabellendrittel. So setzte es Niederlagen gegen Schwefingen, Haselünne und Lingen und ein schwaches Remis gegen Gildehaus. Wichtig dürfte es für unsere Mannschaft sein, Stürmer Jeroen Fühler auszuschalten. Der 25jährige Sturmtank mit Gardemaß wird häufig mit langen Bällen gesucht, die er dann zu nachrückenden Mittefeldspielern ablegt oder direkt verlängert. Wichtig ist es, dem Holländer immer einen Schritt voraus zu sein und clever zu agieren, damit er nicht wie im Hinspiel durch „Faller” mehrere Freistöße rausholt. Schwachpunkt der Meppener ist die Abwehr um den unsicheren Torwart Chris Dinganga. Da die Oberligamannschaft erst am Samstag spielt, ist mit einigen “Leihgaben” aus der Ersten zu rechnen (Homan, Assinouko, …), vor denen unser VfL aber absolut keine Angst haben muss. Schließlich kassierte unsere Elf in den letzten sechs Spielen lediglich eine Niederlage. Mit dem nötigen Engagement kann am Mittwochabend der Klassenerhalt vor hoffentlich zahlreichen Emslager Fans gefeiert werden. Da der SV Meppen kein Heimspiel mehr hat ist es nicht ausgeschlossen, dass das Spiel im Stadion ausgetragen wird.

Auch rechnerisch gesichert ist unser VfL, wenn

– wir das Spiel beim SVM II gewinnen

– wir ein Remis beim SVM II erreichen

– wenn wir verlieren, aber Haselünne nicht gewinnt

– wenn wir verlieren, aber Schwefingen ebenfalls verliert.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Dieser Kommentar hat zur Niederlage für unsere Elf beigetragen. Einige abwertende äußerungen ( z.B. Faller ) über die Meppener Spieler haben die Mannschaft erst richtig heiß auf Emslage gemacht !!!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>