Mitgliederversammlung

Trotz aller Bemühungen ist es nicht gelungen, so Jugendwart Andreas Hülsmann vom VfL Emslage, für fünf der 19 Jugendmannschaften Trainer bzw. Betreuer zu finden. Eine Teilnahme dieser Mannschaften am Spielbetrieb der nächsten Saison sei daher nicht möglich. Es gebe aus der Jugendabteilung aber auch Positives zu vermelden, da mit David Bohlen und Hendrik Leigers zwei aktive Jugendspieler und Betreuer die Trainer-C-Lizenz erworben haben.

Vorsitzender Bernd Reiners ging in seinem Jahresbericht zunächst auf die geplante Errichtung einer neuen Flutlichtanlage in Rühle beim Technologiepark ein. Die Finanzierung sei gesichert und der Auftrag an die niederländische Firma Aerolux erteilt, so dass die Anlage voraussichtlich schon zum Sportwochenende am 15./16.08.2009 eingeweiht werden könne. Zu danken sei der Stadt Meppen und einigen Sponsoren für die finanzielle Unterstützung; im Übrigen seien aber auch noch erhebliche Eigen-leistungen vor allem durch aktive Spieler des VfL zu erbringen.

Ganz herzlich dankte Reiners allen Sponsoren und Förderern des VfL Emslage, die mit ihrer Unterstützung einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Vereinsarbeit leisten.

Für die Tennisabteilung berichtete Ludger Bothe von einer sportlich zufrieden stellenden Saison. Die Vereinskasse sei allerdings durch nicht eingeplante Anschaffungen und Reparaturen belastet worden.

Beim Tischtennis, so Spartenleiter Johannes Tenbruck, konnte die 1. Herrenmann-schaft den Klassenerhalt in der 1. Herren-Bezirksliga nicht erreichen. In der neuen Saison wird das Team auf Leistungsträger Christoph Schepers verzichten müssen, der zum Verbandsligisten Spvg. Niedermark wechselt.

Kassenwart Erich Brand-Saßen vermeldete eine positive Kassenlage. Am Jahresen-de 2009 sei das Darlehen für den Neubau des Vereinsheims in Fullen abgelöst; eine Anhebung der Vereinsbeiträge ist auch im nächsten Jahr nicht erforderlich.

Den aus der Vorstandsarbeit scheidenden Erich Brand-Saßen und Richard Peters dankte Reiners für das langjährige Engagement. Als Zeichen des Dankes überreichte er Gutscheine für eine Ballonfahrt.

Bei den Vorstandswahlen wurden der 2. Vorsitzende Günter Deimann und die Jugendwarte Alfons Brink und Andreas Hülsmann in ihren Ämtern bestätigt. Zum Nach-folger von Erich Brand-Saßen als Kassenwart wurde Ludger Bahns gewählt, als Sportwart votierte die Versammlung für Werner Rühlmann. Ein Nachfolger für Geschäftsführer Richard Peters konnte (noch) nicht gefunden werden.

Urkunden und Geschenkgutscheine gab es für Hans Fehrmann und Hubert Schepers sowie Helmut und Hermann Herbers für 50jährige Mitgliedschaft zunächst beim SV Rühle bzw. Fortuna Versen und dann beim VfL Emslage.

gemeinschaftsfoto-ohne-rp1Bildunterschrift:
Von links die Jubilare Hubert Schepers und Hans Fehrmann, KSB-Vizepräsidentin Karin Bruns und Vorsitzender Bernd Reiners

Kommentare sind geschlossen.