Emslager Tischtennismannschaften im guten Mittelmaß

Die Tischtennissaison ist beendet und die Emslager Mannschaften können auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken. So landeten alle Teams in ihrer Liga auf einem Tabellenplatz zwischen 3 und 6.

Die erste Mannschaft spielte lange gegen den Abstieg. Erst in der Schlussphase konnte man sich mit 3 Siegen in Folge gegen Union Meppen II, den TSG Dissen III und die Svgg. Brandlecht ins Mittelfeld absetzen. Die beiden abschließenden Niederlagen gegen Nordhorn und Papenburg waren nur noch Ergebniskosmetik. Am Ende steht der VfL Emslage auf einem sehr guten 5. Platz in der Bezirksliga Weser/Ems Süd, das ist das beste Ergebnis seit 8 Jahren.

Auch die 2. Mannschaft kann erhobenen Hauptes in die Sommerpause gehen. Sie stand ebenfalls nach der Hinserie nur knapp über der Abstiegszone und konnte sich in der Rückrunde mit 6 Siegen und nur 3 Nierdelagen noch auf Position 4 in der 2. Bezirksklasse katapultieren.

Ebenfalls Platz 4 belegt die dritte Mannschaft in einer starken Kreisliga Mitte. In der Rückserie musste man sich nur dem Tabellenersten und -zweiten geschlagen geben.
Die 4. Mannschaft landet in der 1. Kreisklasse auf Platz 3 und verpasst mit 26:10 Punkten nur knapp die Relegation zum Aufstieg.

Ebenso knapp scheiterte die 5. Mannschaft mit den Routiniers aus Rühle am 2. Platz in der 2. Kreisklasse. Am Schluss stehen 20:8 Punkte und ein hervorragender Platz 3.

Auch in der Jugenmannschaft hat man wieder Grund zur Freude. Die letztjährige Schülermannschaft musste in diesem Jahr erstmals in der Jungen-Kreisklasse ran und bildete somit altersmäßig eine der jüngsten Truppen der Liga. Dennoch belegt die Jugend des VfL einen achtbaren 6. Platz. Der Einsatz der Betreuer Christian Bahns und Mathias Temmen hat sich also gelohnt.

Gedanklich ist man beim VfL schon bei der kommenden Saison, die zwar erst im September startet. Aber bis zum 31. Mai kann sich das Personalkarussel drehen. Danach wird man offiziell wissen, ob es Wechsel nach und von Emslage gegeben hat und wo die Prognosen für die kommenden Saison hingehen.
Bleibt festzuhalten: Die erste Mannschaft hat sich auch im zweiten Jahr nach der Rückkehr in die Bezirksliga dort festgesetzt. Diesem Anspruch will sie mindestens auch im nächsten Jahr gerecht werden. Dies gilt auch für die anderen Mannschaften. Auch die Jugend  wird weitere Fortschritte machen und uns sicherlich noch positiv überraschen.

Die Tischtennisabteilung geht also zufrieden in die Sommerpause und meldet sich hier wieder, wenn es etwas Neues zu berichten gibt.

Unter ttvn.clicktt.de kann man sich alle Ergebnisse, Platzierungen  und Statistiken nochmal genauer anschauen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>