3:2-Sieg bei der HFS – Erste Fußballherren beenden Trainingswochenende

Am Ende eines Trainingswochenendes mit etlichen Einheiten stand am heutigen Sonntagnachmittag noch ein Testspiel bei der HFS in Hebelermeer auf dem Plan. Es reichte zu einem verdienten 3:2-Sieg, wobei unsere Nachbarn erst in den letzten Minuten die Tore zum Anschluss schossen.

Tore für den VfL: David Brink (2), Uwe Rohde.

Nach einer schnellen Führung durch David Brink (2.) verpassten die Spieler der Ersten Fußballmannschaft des VfL, diese Führung weiter auszubauen. Mitten der 1. Hälfte gelang durch Uwe Rohde zwar noch das 2:0, doch wäre eine höhere Führung möglich gewesen. Die HFS kam mit mehr Elan und Mut aus der Kabine und vergab einige gute Chancen. Auch der VfL hatte mehrere Großchancen, die häufig nach Kontern leichtfertig vergeben wurden. Eine Unsicherheit in der HFS-Abwehr nutzte David zum beruhigenden 3:0, wie man dachte. Doch der Schlendrian hielt Einzug, sodass zum Schluss unter großem Jubel noch die beiden Anschlusstore fielen. Damit ging die Sportwoche in Hebelermeer zu Ende.

Nach einer weiteren Trainingswoche steht am kommenden Sonntag das Testspiel gegen den SV Gr. Hesepe (14 Uhr beim CCI) an.

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>