Fassungslosigkeit beim VfL – Ludger Bahns verstorben

Am Karsamstagabend erreichte den VfL die unfassbare Nachricht, dass Ludger Bahns plötzlich und unerwartet gestorben ist. Ludger wurde nur 43 Jahre alt.
Seit Jahren war Ludger im Vorstand als Sportwart, Fußballobmann und seit dem Sommer 2009 als Kassenwart tätig. Zudem betreute er seit mehr als einem Jahrzehnt die 1. Mannschaft des VfL, die in der Fußballbezirksliga Südwest spielt. Wann immer Unterstützung in der Vereinsarbeit erforderlich war, hat sich Ludger für unseren VfL eingesetzt.

ludger-bahns
Noch am Samstagnachmittag hatte Ludger den Sieg unserer 1. Mannschaft im Abstiegsduell in Wietmarschen miterlebt und sich mit dem Team über den wichtigen Sieg gefreut.
Ludger hinterlässt in seiner Familie, der wir unser ganzes Mitgefühl und Beileid entgegenbringen, und in unserem Sportverein eine sehr große Lücke.
Wir trauern um einen geschätzten Freund und Sportkameraden!

Die Beerdigung ist am Mittwoch, 7. April 2010 um 14.30 Uhr auf dem Friedhof in Rühle, anschließend ist die Eucharistiefeier in der Pfarrkirche.

VfL Emslage
Der Vorstand


Kommentare sind geschlossen.