Pokalsieg gegen Germania Twist

Der VfL Emslage hat die schwierige erste Hürde im Pokal genommen und Germania Twist auf deren Platz mit 2:1 besiegt. Die Tore für den VfL fielen in der 1. Halbzeit in der 20. und 40. Minute jeweils durch Andreas Hermes.

In einer kampfbetonten Partie gab der VfL Emslage die komplette Spielzeit den Ton an. Nachdem man es versäumte die Vorentscheidung zu erzielen, kam der SV Germania Twist 15 Minuten vor Schluss noch einmal zum Anschlusstreffer und somit ein wenig Hoffnung auf die Überraschung. Zwingende Chancen erarbeiteten sie sich allerdings nicht. Im Gegenteil: der VfL hatte einige hochkarätige Konterchancen, die aber auch ungenutzt blieben.

Alles in allem ein verdienter Erfolg für den Gast aus Emslage, der mit dieser Leistung gut gerüstet für die anstehenden Punktspiele sein sollte.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>