Emslage holt einen Punkt in Langen.

In einem sehr zerfahrenen und umkämpften Spiel konnte unsere I. Mannschaft am heutigen Freitagabend einen Punkt aus Langen mitnehmen.

Tore:

1:0 67. Minute      Markus Raming-Freesen

1:1 75. Minute       David Brink

 

In der ersten Halbzeit lief bei beiden Mannschaften nicht viel zusammen. Das Spiel fand vorwiegend im Mittelfeld statt, wenn man überhaupt von einem Spiel sprechen konnte, denn beide Mannschaften agierten sehr verkrampft und überboten sich mit Abspielfehlern.

Torchancen blieben Mangelware, was sicherlich auch dem tiefen und glitschigen Spielfeld geschuldet war. So mussten die Zuschauer bis zur 30. Minute warten, bis plötzlich ein Spieler der Heimmannschaft völlig frei vor Tim Beerling auftauchte, aber am heute guten Schlussmann unseres Teams scheiterte.

In der 33. Minute prüfte Patrick Grote dann den Torwart der Langener, als er einen Freistoß aus ca. 25 Metern aufs Tor brachte, aber ebenfalls scheiterte.

Die zweite Hälfte war etwas interessanter, da beide Teams offensiver agierten und sich somit zwangsläufig Torchancen ergaben. Die etwas überlegenere Mannschaft war Langen, die in der 53. Minute die Führung hätten erzielen müssen, als ein Spieler auf Tim Beerling zulief und aus ca. 14 Metern abzog. Den Schuss konnte Tim locker entschärfen. Hätte er jedoch zu einem seiner beiden Mitspielern, die völlig frei und zentral vor dem Tor standen abgespielt, wäre Tim sicherlich machtlos gewesen.

Das 1:0 erzielte Markus Raming-Freesen in der 67. Minute, nachdem er sich mit einem beherzten Sprint lösen konnte und den Ball cool an den herausstürmenden Beerling vorbeischob.

Nur acht Minuten später machte sich das heutige “Geburtstagskind” David Brink sein eigenes Geschenk, als er in der 75. Minute den Ausgleichstreffer erzielte. Zumindest bedanken sollte sich David allerdings beim Gästekeeper, der den Ball nach einer Ecke scheinbar sicher hatte, diesen dann aber vor die Füße von David fallen ließ. Happy Birthday!

Wenn man bedenkt, dass die Hausherren noch jeweils einmal den Pfosten und die Latte trafen, dazu noch in der letzten Minute eine Großchance haben liegen lassen, geht der Punkt für den VfL am heutigen Abend voll in Ordnung.

Am Sonntag erwartet unser Team die Mannschaft aus Baccum. Anstoß ist um 15:00 Uhr in Fullen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>