VfL Emslage dankte für Engagement

Wie schon in den Jahren 2004 und 2006 hat der VfL Emslage seine ehrenamtlichen Akteure jetzt erneut zu einem gemütlichen Beisammensein in das Vereinsheim nach Fullen eingeladen. Vorsitzender Bernd Reiners zeigte sich erfreut, dass etwa 60 Ehrenamtliche dieser Einladung gefolgt waren. „Mit dieser Veranstaltung wollen wir einerseits für euer Engagement in vielen Bereichen der Vereinsarbeit danken, andererseits bietet dieser Abend aber auch die Möglichkeit, die Kontakte der verschiedenen Sparten untereinander zu stärken“, betonte Reiners in seiner Begrüßung. Für ihren langjährigen und zuverlässigen Einsatz dankte der Vorsitzende der Übungsleiterin Maria Peters, die bis zum Sommer 2008 annähernd 13 Jahre lang die Gruppe „Funktionsgymnastik/Problemzonentraining“ geleitet hat.

Dank zollte der Vorsitzende auch Manfred Leigers und Anton Hüsers, die dem VfL bis Ende der letzten Saison über viele Jahre als stets einsatzbereite Jugendtrainer zur Verfügung standen.

Von links: Mechthild und Manfred Leigers, Helga und Anton Hüsers, Maria und Richard Peters sowie Vorsitzender Bernd Reiners


Kommentare sind geschlossen.