Erfolgreiches Wochenende für VfL-Herrenteams – 4 Punkte für die Erste

Insgesamt kann der VfL auf ein erfolgreiches Wochenende seiner drei Seniorenteams zurückblicken. Ám gestrigen Samstag gewann die Zweite ihr wichtiges Spiel gegen den SV Holte nicht unverdient mit 1:0-Toren, wenig später besiegte die Dritte in ihrem Heimspiel den SV Grzl. Twist IV mit 6:1-Toren und bleibt damit in Sichtweite zur Spitze.

Nachdem die Erste am Freitagabend im Derby beim SV Gr. Hesepe kurz vor Schluss noch den Ausgleich (2:2) erzielen konnte, kam sie am heutigen Sonntag zu einem 3:1-Arbeitssieg gegen den neuen Tabellenletzten SV Bawinkel. Die erste Halbzeit wurde überlegen gestaltet, doch es sprangen in der ersten halben Stunde nur wenige klare Chancen heraus. Zwei Standards mussten helfen. Christian Schulte verwandelte einen Freistoß aus halblinker Position aus über 20 Metern. Er zog den Ball scharf und flach aufs Tor und traf die lange Ecke, ohne dass jemand ihn berührt hätte. Nur zwei Minuten später konnte Markus Grönninger mit einem Kopfball nach einer Ecke erhöhen, er stand nur gut 5 Meter vor dem Tor ganz allein. Und es dauerte wieder nur zwei Minuten, als Philipp Hermes das 3:0 in der 41. Minuten erzielen konnte. Innerhalb von 5 Minuten war das Spiel praktisch entschieden, denn bis dahin hatte Bawinkel nichts gezeigt. Das änderte sich allerdings in der 2. Hälfte. Bawinkel hatte 2-3 gute Einschussmöglichkeiten, die aber teils kläglich vergeben wurden. In der 67. Minute kamen die Gäste zum nicht unverdienten Anschlusstreffer. Allerdings hatten sie dann ihr Pulver fast verschossen, denn in den nächsten 20 Minuten konnte man insgesamt nur noch wenig Sehenswertes sehen. Der VfL wechselte einige Male aus, kam teils auch zu Chancen, die aber nicht genutzt wurden. Erst in den Schlussminuten kam Bawinkel wieder zwingender vor unser Tor, doch es gelang kein Treffer mehr. Unser VfL verpasste in der 2. Halbzeit bei einigen gut vorgetragenen Angriffen, den Sack zuzumachen. So blieb es beim letztlich verdienten und ungefährdeten Arbeitssieg. In der Schlussphase war einigen Spielern die Doppelbelastung anzumerken.

Mit diesen 4 Punktenhat man sich auf den 6. Platz verbessert. Bis Weihnachten stehen noch 4 Spiele aus, darunter mehrere Derbys. Hier die angesetzten Spiele:

* Sonntag, 28.11.10, 14 h, Heimspiel  gg. Union Meppen

* Samstag, 04.12.10, 15 h, auswärts gg. Brögbern

* Freitag, 10.12.10, 19.30 h, Heimsp.  gg. Gr. Hesepe (Achtung: Spiel wird evtl. noch verlegt, Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben)

* Sonntag, 12.12.10, 14 h, Heimsp.  gg. SF Schwefingen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>