B-Jugend wird Zweiter beim Turnier „Pokal der Pokalsieger“

Bei dem gestrigen Turnier erreichte die B-Jugend nach einem 1:1 gegen Sögel und einer 1:0 Niederlage gegen Spelle/Venhaus den zweiten Platz.
Das erste Spiel des Turniers wurde gegen SV Sigiltra Sögel bestritten. Die einzelnen Spiele dauerten 2×15 Minuten. Das Unentschieden gegen Sögel war nach Ende der Partie jedoch enttäuschend, da wir bereits in der ersten Hälfte mehrere Möglichkeiten hatten, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Die Erlösung kam aber erst zur Mitte der zweiten Hälfte. R. Dehn schoss nach einem Konter den VfL in Führung. Trotz der leichten Überlegenheit versäumte es die Mannschaft kurz vor Schluss den Ball konsequent aus der Abwehr zu klären. Da der Gegner an dem seitlichen Strafraum nicht bedrängt wurde, konnte dieser ohne größere Probleme eine Flanke in den Strafraum schießen der durch einen Sögeler Spieler erfolgreich versenkt wurde. Da war die Enttäuschung wieder mal sehr groß. Ein Sieg wäre auch hier mal wieder verdient gewesen.
Da das erste Spiel nicht gewonnen worden konnte, mussten die Spieler des VfL sofort wieder ran. Hier hatten wir es natürlich mit einem ganz anderen Gegner zu tun. Tabellenvierten in der Kreisliga. Da merkte man auch sofort in den ersten Minuten. Die Speller waren heiß, jeder Ball wurde energisch nach gesetzt. Emslage wurde durchgehend unter Druck gesetzt. Aber der VfL hielt in der ersten Halbzeit den Kopf auf Augenhöhe und konnte gut mitspielen. Der VfL hatte in der ersten Halbzeit sogar Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Doch in der zweiten Halbzeit wurde der Kampf der Speller durch ein Tor belohnt. Man merkte der Mannschaft des VfL auch an, das die Luft knapper wurde und die Kräfte nachließen. Man hatte ja auch schon einige Minuten mehr auf dem Platz gestanden als Spelle/Venhaus. Trotz noch einiger Bemühungen konnte kein Tor durch Emslage geschossen werden, so blieb es beim 1:0 für Spelle.
Nun war es an Sögel gelegen, wie die Platzierungen nach diesem Spiel sind. Sollte Sögel auch 1:0 gegen Spelle/Venhaus verlieren, müsste Emslage ins Elfmeterschießen und das gegen Sögel. Nur verlor Sögel das Spiel mit 2:0. Somit war klar, Emslage ist zweiter geworden.
Letztendlich war die Mannschaft mit diesem Ergebnis zufrieden, da beide Mannschaften eine Liga höher spielen. Mit Spelle war man auf Augenhöhe und gegen Sögel hätte man gewinnen können. Aus diesem Grund kann die Mannschaft stolz auf ihre gezeigte Leistung sein und braucht sich gegen Gegner, die eine Klasse höher spielen nicht verstecken.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>