Leistungsgerechtes 1:1 der C1-Junioren gegen Union Meppen

Von Reinhard Janzen: Im 1. Punktspiel der neuen Saison trennten wir uns in dem mit Spannung erwarteten Duell gegen die Mannschaft von Union Meppen 1:1 unentschieden. Dadurch das sich in der Mannschaft der Unioner insgesamt fünf ehemalige „Emslager Jungs“ befinden, von denen vier zum Einsatz kamen, hatte das Duell bereits im Vorfeld die nötige Brisanz. In einem jederzeit fairen Spiel befanden sich beide Mannschaften über die gesamte Distanz auf Augenhöhe. Das Spiel konnte zwar keine spielerischen Glanzpunkte setzen, jedoch zeigten beide Teams einen tollen kämpferischen Einsatz.
Bereits in der ersten Hälfte hätten wir mit etwas mehr Cleverness in Führung gehen können. Marc Düsenborg scheiterte mit einem Schuss aus dem Hinterhalt am guten Unioner Schlussmann, Kai Völlering kam ins Grübeln, als er völlig überraschend vier Meter vor dem Tor den Ball erhielt. Statt den Ball in das leere Tor zu befördern, schoss er lieber den auf der Linie befindlichen Abwehrspieler ab. Union konnte in der ersten Halbzeit lediglich bei Ecken etwas Gefahr erzeugen.
Mit Beginn der zweiten Halbzeit gestaltete Union das Spiel jedoch wesentlich druckvoller. Wir bekamen kaum noch flüssige Aktionen zustande. Fast zwangsläufig fiel dann die 1:0 Führung für Union Meppen nach einer Standardsituation. Unser Keeper Domenik konnte den Ball nicht konsequent genug sichern, Unachtsamkeit in der Abwehr ermöglichte dem Unioner Spieler ein relativ leichtes Tor. Bei der anfänglichen Unsicherheit nach dem Gegentor hätten wir uns auch über ein mögliches 2:0 nicht beschweren dürfen. Doch die Truppe zeigte Moral. Durch die Einwechselung von Justin Schulz in die Abwehr, wurde Edgar Kremer von der Libero Position in den Sturm beordert. Dort hatte er dann bei einer Freistoß Aktion von der 16’er Marke bereits die große Ausgleichschance, vergab diese jedoch fahrlässig. Edgar war es jedoch vorbehalten, vier Minuten vor Schluss mit einer Bogenlampe vom rechten Strafraumeck für den viel umjubelten Ausgleich zu sorgen. Der Ball senkte sich über den Union-Keeper hinweg gegen den linken Innenpfosten und prallte von dort ins Netz.
Ein aufgrund des späten Zeitpunkts vielleicht etwas glücklicher, aber die Chancen betrachtend definitiv verdienter Punktgewinn. Wir können auf die gezeigte Leistung aufbauen und werden weiter fleißig arbeiten.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>