Herren I startet mit Niederlage in die Saison

Zum Auftakt der Sommersaison 2012 in der Bezirksklasse unterlag unsere Erste Herrenmannschaft dem TC Bawinkel zu Hause mit 2:4.

Während der seit 2011 für den VfL spielende Patrick Reinholz (kam vom SV Hemsen) und Sebastian Hüser ihre Einzel glatt in zwei Sätzen verloren, waren es Christian Brand, der nach vier Jahren beim TSC Osterbrock wieder sein erstes Spiel für den VfL Emslage bestritt, sowie Rainer Schepergerdes, die unsere Mannschaft in der Begegnung hielten. Beide siegten im entscheidenden Matchtiebreak (wird seit diesem Jahr anstelle des entscheidenden dritten Satzes gespielt). Somit stand es nach den Einzeln 2:2.

Leider gab es in beiden Doppeln keine Leistungssteigerung unserer Mannschaft und wir mussten beide Doppel mit klaren Zwei-Satz-Niederlagen beenden. Somit verloren wir gegen starke Gegner vom TC Bawinkel verdient mit 2:4.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Christian Brand – Johannes Möllering: 7:6/ 4:6/ 11:9

Rainer Schepergerdes – Karl-Heinz Niehoff: 2:6/ 6:2/ 10:5

Patrick Reinholz – Mischa Pleus: 2:6/ 4:6

Sebastian Hüser – Felix Schulten: 2:6/ 1:6

Brand/ M. Bothe – Möllering/ Niehoff: 3:6/ 2:6

Reinholz/ Hüser – Pleus/ Schulten: 2:6/ 2:6

 

Nun gilt es sich optimal auf das nächste Spiel gegen den TC Fehndorf (Auswärtsspiel am 19. Mai 2012) vorzubereiten, um dort zur Normalleistung zurückzufinden.

Das nächste Heimspiel der Ersten Mannschaft findet am 26. Mai 2012 um 09:00 Uhr gegen den TC RW Haren auf der Tennisanlage in Fullen statt.

Die Zweite Mannschaft startet am kommenden Sonntag beim SV Holthausen-Biene in die Saison. Das erste Heimspiel der Zweiten Mannschaft findet am 19. Mai 2012 um 09:00 Uhr gegen TC Erika-Altenberge statt.

Wir würden uns freuen einige Zuschauer bei den Spielen der Tennismannschaften auf der Anlage begrüßen zu dürfen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>