Knappe Niederlage im Derby gegen Schwefingen

Am heutigen Sonntag musste sich unsere Erste Mannschaft den Sportfreunden Schwefingen mit 0:1 geschlagen geben. Das entscheidende Tor fiel bereits nach 3 Minuten im Anschluss nach einem Freistoß, bei der die Abwehr nicht gut aussah.

Bei herrlichem Sommerwetter und einer guten Zuschauerkulisse (ca. 250 Besucher) profitierte der Gast sehr von dieser frühen Führung. Die Schwefinger beherrschten in der 1. Halbzeit weitestgehend die Szenerie. Unsere Elf tat sich sehr schwer und kam kaum zu guten Angriffen. Lediglich ein Freistoß von Marius Ahlers nach gut 20 Minuten wäre ein Tor wert gewesen, der Ball klatschte gegen den rechten Pfosten. In der 2. Hälfte änderte sich das Bild nicht grundlegend, auch wenn der VfL jetzt deutlich mehr Spielanteile hatte. Man kam aber nur recht selten wirklich gefährlich vor das Gästetor. Erst in den letzten 20 Minuten wurde mehr Druck erzeugt. Der gerade eingewechselte Andreas Hermes hatte mit einem Kopfball Pech, der nur knapp neben den linken Pfosten als Aufsetzer in Aus flog. Letztlich gelang aber nicht der Ausgleichstreffer. Schwefingen hatte sich mehr und mehr aufs Kontern verlegt, ohne dabei zu glänzen. Es reichte aber für die Gäste, die nach diesem 2. Spieltag in der Kreisliga auf dem 2. Platz stehen.

Unser Team muss am nächsten Freitag um 20 Uhr beim TUS Aschendorf versuchen, die heutige nicht ganz unverdiente Niederlage auszumerzen. Dazu wird sicherlich eine bessere Leistung als die heute gezeigte notwendig werden.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>