VfL III: Dritte verliert erneut; nächste Woche Mittwoch und Freitag Heimspiele

Die dritte Mannschaft verliert am vergangenen Donnerstag mit 4:1 beim SV Bokeloh II.
Nach einer verschlafenen ersten halben Stunde und drei Gegentoren kam der VfL in den Tritt und übernahm die Regie. Dies wurde auch schnell durch ein Tor von Tom Dreyer belohnt. Nach weiteren Angriffen hätte auch noch der zweite Treffer fallen können. Dann ging es in die Halbzeit. Währenddessen fiel die halbe Flutlichtanlage aus. Nach ca. zwanzig Minuten konnte das Problem gelöst werden und das Spiel ging in die zweite Hälfte. Leider verlor die Dritte ihren Offensivdrang und kam nur zu wenigen Angriffen und einer nennenswehrten Torchance, bei der Jürgen Krallmann mit einem Schuss aus der Drehung den Außenpfosten traf. Durch das zwischenzeitliche Auflösen des Liberos wurde der VfL hinten wieder anfälliger und bekam folglich einen Konter zum 4:1 eingeschenkt.
Alles in allem eine gute kämpferische Leistung, die vor allem nach dem 3:0 endlich zu spüren war. Allerdings kam die Pause zu früh, um die erhofften Tore zu machen. Die Bokeloher hingegen waren eiskalt vor dem Tor.

In der nächste Woche kommt es in Versen dann zu zwei Heimspielen um je 19:30 Uhr. Zunächst wird es am Mittwoch gegen die DJK Geeste II gehen und am Freitag das richtungsweisende Spiel gegen Dalum III bestritten.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>