Verdienter 2:0 Heimsieg im Spiel gegen Haren

Eine taktisch hervorragend eingestellte Mannschaft haben das Trainergespann Schmidt-Weichmann/Peters am heutigen Freitagabend auf den Platz geschickt und einen in allen Belangen verdienten Sieg eingefahren. Hervorzuheben ist die souveräne Abwehrleistung um Gerrit Brink und Phillip Hermes, die während des gesamten Spiels nur einen Torschuss zuließen.

1:0 18. Min. Dennis Bahns

2:0 45. Min. David Brink

 

Das 1:0 fiel durch eine schöne Einzelleistung von Dennis Bahns, der nach einem Abwehrfehler der Gäste an den Ball kam, seinen Gegenspieler abschüttelte und den Ball aus spitzem Winkel einschob.

Den zweiten Treffer erzielte David Brink, ebenfalls nach einem groben Abwehrfehler der Harener in der 45. Minute, als er einen missglückten Rückpass erlief und eiskalt einnetzte. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

 

Mit Beginn der zweiten Halbzeit spielten die Gäste offensiver und machten mehr Druck auf das Tor von Tim Beerling. Wie aber schon erwähnt, stand die Abwehr heute sehr sicher, so dass die Angriffsbemühungen an Hermes, Brink und Co. scheiterten.

Der Sieg hätte auch noch höher ausfallen können. Denn Marius Ahlers und Uwe Rohde trafen jeweils nur den Pfosten zudem wurden noch einige gute Möglichkeiten fahrlässig vergeben.

 

Glückwunsch dem Trainergespann und der Mannschaft zu der überzeugenden Leistung.

Das nächst Spiel findet am Sonntag um 15:00 Uhr in Bawinkel statt.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>