VfL III: Bittere 1:2-Niederlage gegen Dalum III

Am vergangenen Freitag verlor die dritte Mannschaft mit 2:1 gegen die Gäste aus Dalum. Trotz zahlreicher Chancen in der ersten und zweiten Hälfte kam der VfL nicht über ein Elfmetertor (1:1) durch den eingewechselten Michael Hemme hinaus. Dalum war äußert effizient und machte aus drei Chancen zwei Tore. Eines davon war ein Foulelfmeter in der vierzigsten Minute.
Pech war auch die Fehlentscheidung des Schiedsrichters, dem VfL einen klaren Handelfmeter zu verwehren. In diesem Fall wurde der Ball per Arm um 180 Grad um den Körper des Spielers geführt und der Einzige, der es nicht erkannt hatte, war der Schiesrichter. Selbst von Dalumer Seite wurde die Fehlentscheidung nach dem Spiel bestätigt. Des Weiteren wurde die Mannschaft des VfL !zurecht! nach der Situation durch eine Schiedsrichterbeleidung mit einer rote Karte geschwächt.
Im Sturmlauf zum Ende des Spiels sprangen noch einige gute Torchancen hinaus, welche aber nicht ins Tor wollten.

Das nächste Spiel findet am nächsten Samstag um 18:00 Uhr statt. Der VfL ist dann bei Schwefingen III zu Gast.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>