VfL III: Dritte feiert Klassenerhalt im letzten Spiel und verabschiedet sich von langjährigen Wegbegleitern

Nach einer sehr durchwachsenen Saison konnte die dritte Mannschaft am gestrigen Abend den Klassenerhalt mit einem 1:0 Sieg gegen den voraussichtlichen Absteiger VfL Rütenbrock II feiern. Das Tor des Tages schoss Patrick Bruns aus ca. 20 Metern von seitlicher Position nach einer Vorlage von Michael Heidemann. Sehr unglücklich war wieder einmal, dass der eingetragene Schiedsrichter nicht erschien und zum zweiten Mal innerhalb von sechs Wochen die Emslager einen Schiri stellen mussten. Bei diesen so bedeuteten Abstiegsspiel übernahm dankenswerterweise Sebastian Bothe die Leitung des Spiels.

Wir von der Mannschaft möchten uns bei der Vielzahl an Zuschauern (ca. 70) sowohl auf Emslager und Rütenbrocker Seite (mit einem kompletten Bus) bedanken, die für eine echte Abstiegskampfstimmung sorgten und somit das Spiel von außen mit ihrer Unterstützung beeinflussten. Zudem bedanken wir uns über die komplette Unterstützung der Zuschauer während der Saison und bei den Spielern der Alten Herren und zweiten Mannschaften, die bei uns ausgeholfen haben.

Bedanken wollen wir uns auch bei den langährigen Spielern Stefan Skoljar und Torsten Kemmer, die nun die Mannschaft zum Saisonende verlassen. Als Dankeschön gab es jeweils ein Trikot der Dritten mit der persönlichen Rückennummer. Des Weiteren verabschiedet sich Michael Hemme als Cheftrainer, der die letzten Jahre im Herrenbereich wieder als reiner Spieler der Dritten teilnehmen wird.

Wir sagen DANKE JUNGS das ihr mit uns gespielt habt und ihr seid natürlich jederzeit eingeladen bei Spiel und Training dabei zu sein!!!

Neuer Cheftrainer wird in der kommenden Saison Lukas Meyer sein. Er wird wieder von Stephan Lünnemann und Patrick Schulte unterstützt.

Die Verabschiedeten von links nach rechts: Torsten Kemmer, Michael Hemme, Stefan Skoljar

Verabschiedungen 2016

Verabschiedungen 2016

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>