Uli Engling hält einen Vortrag zum Thema Jugend und Alkohol bei der Betreuerversammlung des VfL Emslage.

Alkohol und Jugendarbeit. Ein sicherlich sensibles und schwieriges Thema, dem sich der VfL Emslage nicht verschließen möchte. Aus diesem Grund gab es im Rahmen einer  Betreuerversammlung eine Infoveranstaltung mit dem  Kreisjugendpfleger des Landkreises Emsland, Uli Engling, zum Thema „Kontrolliert mit Alkohol umgehen.“

Uli Engling, der auch aktiv in der I. Tischtennismannschaft des VfL spielt, begleitet das Projekt „KomA“, welches vom Landkreis in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Einrichtungen ins Leben gerufen wurde und bedeutet: „Kontrollierter Umgang mit Alkohol.“

Uli präsentierte zu Anfang einige Zahlen und Fakten aus einer Studie des kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen, die sogenannte „Pfeiffer-Studie“.

Diese besagt, dass sich auf Landesebene ca. 52% der 15 bis 20-jährigen regelmäßig in den Rausch trinken. Im Emsland liegt diese Quote bei erschreckenden 70%. Pro Jahr werden etwa 100 Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung in die emsländischen Krankenhäuser eingeliefert. Das Einstiegsalter der Alkoholkonsumenten liegt bei durchschnittlich 13 Jahren. Bundesweit sterben jedes Jahr etwa 70.000 Personen durch übermäßigen Alkoholgenuss.

Diese Zahlen überraschten die anwesenden Betreuer sichtlich und regten zu einer offenen Diskussionsrunde an. Es wurde deutlich, dass die Altersklasse der A und B- Jugend zu den problematischen Gruppen zählt, aber durchaus auch die C- Jugend als „Einsteiger“ bei den Alkoholkonsumenten gilt. Einig waren sich alle, dass bei Feiern und Veranstaltungen immer alkoholfreie Biere oder Mixgetränke angeboten werden sollten. Das Rauchen im Trikot nach einem Spiel wurde ebenfalls deutlich verurteilt.  Klargestellt wurde auch, dass man als Trainer und Betreuer gegenüber seinen Schutzbefohlenen, in diesem Fall der Mannschaft, eine Aufsichtspflicht hat. So z.B., dass alle Kinder nach dem Training sicher nach Hause kommen. Um hier eine Rechtssicherheit für unsere Trainer zu bieten, hat der VfL Emslage ein generelles Alkoholverbot für Jugendliche ausgesprochen. Auch für Spieler, die noch im Jugendbereich spielen und das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben. Es gilt ein generelles Alkoholverbot!

Danke an Uli Engling, der im Anschluss der Veranstaltung noch verschiedene Infomaterialien zu diesem Thema ausgelegt hatte, welche von den Zuhörern mit großem Interesse mitgenommen wurden.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>