Dritte dreht das Spiel!

Am heutigen Sonntag war die dritte Herrenmannschaft beim SV Neuringe II zu Gast. Bereits nach 15 Minuten lag Emslage mit eins zu null zurück und es war in der ersten Hälfte bei schönstem Sonntagswetter auch nichts vom VfL zu sehen. Ausnahme war nur in der 42. Minute der direkte Freistoß von Julian Kathmann aus ca. 27 Metern, welcher nur knapp das Tor verfehlte.
Nach der Halbzeit wurden die Emslager besser und nahmen das Spiel endlich in die Hand. In der 50. Minute war es dann Andre Brand-Sassen der aus acht Metern den Ball im Netz versenkte. Im weiteren Spiel kam der VfL zu immer mehr Chancen. In der 65. Minute erzielte Michael Hemme nach einem wunderschönen Schuss aus 23 Metern die Führung, die bis dahin, nach dem kompletten Spielverlauf zu urteilen, eher nicht verdient war. Da aber auch nach diesem Tor der VfL mehr Drang nach vorne bewies, obwohl Neuringe auch zwei Möglichkeiten hatte, kam es in der 85. Minute durch einen sehr gut vorgetragenen Konter mit einem Lauf über die ganze gegnerische Hälfte von Michael Hemme zum drei zu eins Endstand.
Aufgrund der sehr guten zweiten Hälfte ging der Sieg schlussendlich aber voll in Ordnung.

Das nächste Spiel der Dritten findet am Freitag den 10.5. um 19.30Uhr gegen Clusorth-Bramhar II in Versen statt.

Tore:
1:0 (15. min)
1:1 (50. min) Andre Brand-Sassen
1:2 (65. min) Michael Hemme
1:3 (85. min) Michael Hemme

Aufstellung:
Mark Wöbker
Dennis Hensen – Julian Kathmann – Theo Jansen
Daniel Arens – Peter Lakeberg
Jürgen Krallmann (55. min Tom Dreyer) – Michael Hemme – Stefan Skoljar (75.min Hannes Krallmann)
Andre Brand-Sassen (87. min Matthias Schwegmann) – Dirk FoKken

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>