Erfolgreicher Saisonstart der D1

Die D1 geht als “Herbstmeister” in die Rückserie der 1. Kreisklasse
Nach einer intensiven Vorbereitung mit 2 Testspielsiegen gegen  Mannschaften der Kreisliga (Grenzland Twist 5:0 und SV Teglingen 6: 2) startete die D 1 in die Saison der 1. Kreisklasse.
 
Das 1. Spiel wurde souverän gegen Union Meppen mit 5:0 gewonnen.
 
Im 2. Spiel (in dem ein Großteil der Mannschaft mit starker Erkältung agierte) verlor man unglücklich mit 1:3 gegen die JSG Holte-Lähden. Wenn man hier eine bessere Chancenauswertung erzielt hätte, wäre mit Sicherheit ein Unentschieden, wenn nicht sogar ein Sieg möglich gewesen.
 
Das 3. Spiel gegen die JFV Haselünne war lange Zeit ein Spiel auf  Augenhöhe.
Hier erwiesen sich unsere Jungs als spritzigere Truppe und gewannen am Ende verdient mit 3:1.
 
Im 4. Saisonspiel in Wesuwe trafen somit der 1. (Wesuwe) gegen den 2. (Wir)
aufeinander. Nach einer katastrophalen 1. Halbzeit mit einem 0:3 Rückstand und einigen klaren Worten des Trainers, konnte das Spiel in der 2. Hälfte durch einer großen spielerischen Leistung in ein 5:3 gedreht werden.
 
Damit war die “Herbstmeisterschaft erreicht.
 
Die Rückserie begann mit einem mehr als verdienten 9:1 in Union Meppen.
Auch hier war die 1. Hälfte nicht so überzeugend. Mit einer Führung von 2:1 ging es in die Pause, wo es seitens des Trainers eine entsprechende Ansage gab.
Diese setzten die Spieler dann um, und machten das Spiel zu einer klaren Sache.
 
Am Mittwoch den 2.10 fand dann das Pokalspiel gegen den Klassen höheren
SV Grenzland Twist statt. Auch hier bewiesen die Jungs unserer D1, daß sie gegen vermeintlich stärkere Gegner mithalten können. Am Ende stand es hier 4:0 und man zog souverän ins Achtelfinale ein.
 
Fazit der ersten Spiele:
Die Integration von 5 ehemaligen E- Jugendspielern ist problemlos geglückt.
Die geschossenen Tore verteilen sich auf 8 Spieler.
Die D1 ist auf einem guten Weg eine erfolgreiche Saison durchzuführen, und um den Aufstieg in die Kreisliga mit zu spielen.
Bericht erstellt von
Martin Lemper

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>