Zweite holt Punkt nach 0:2 Rückstand zur Pause!

Am Samstag kam die Zweite nicht über ein 2:2 gegen Stavern/Apeldorn hinaus! Der als Tabellendritte angereiste Gast traf auf eine zunächst desolat auftretende Heimmannschaft. Keine Gegenwehr und katastrophale Abspielfehler führten zu einer frühen und hochverdienten Gästeführung. Nach 14 Minuten stand es bereits 2 zu 0 für die Gäste. Diese hätte auch noch deutlicher ausfallen können. Nach einigen Umstellungen kam die Zweite nach einer halben Stunde etwas besser ins Spiel, weil die Gäste uns unnötigerweise haben ins Spiel kommen lassen. Vor der Pause hätte die Zweite durchaus den Anschluss erzielen können, aber die Chancen blieben ungenutzt.

Nach einer kurzen aber sehr deftigen Halbzeitansprache war die Körpersprache in der zweiten Halbzeit eine andere. Die Gäste verpassten es zwar mit einer guten Möglichkeit direkt nach Wiederanpfiff die Vorentscheidung zu erzielen, aber in der zweiten Halbzeit spielte dann zunächst nur der VFL. Nach einigen ungenutzten Chancen erzielte Lennart Kröger in der 58. Minute mit einem abgefälschten Schuss den in dieser Situation etwas glücklichen aber verdienten Anschlusstreffer. Das Tor setzte weitere Kräfte frei und so war es in der 63. Minute Martin Rüther, der aus dem Gewühl heraus nach einer schönen Flanke von Wolle Bruns den Ausgleich markieren konnte. Nun entwickelte sich ein offenes und teilweise ruppiges Spiel auf eher durchwachsenem Niveau, da beiden Mannschaften die ausgehende Kraft auf tiefen Boden anzumerken war. Die Folge waren etliche Abspielfehler und einige brutale Fouls. In dieser Phase hätte der sonst unauffällige Schiedsrichter mit Verwarnungen für Ruhe sorgen müssen! Die Zweite war dem Sieg gefühlt näher, aber es sollte mal wieder nicht sein. Am Ende steht ein leistungsgerechtes Unentschieden gegen ein eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel. Diesen Punkt hat sich die Mannschaft durch eine deutliche Leistungssteigerung auch verdient.

Am kommenden Wochenende ist mit VfL Herzlake II der Klassenprimus zu Gast beim CCI. Der Anstoß ist um 15 Uhr! Dieses Spiel ist dann auch gleichzeitig das letzte Spiel vor der Winterpause.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>