Die II. Mannschaft gewinnt das erste interne Hallenturnier des VfL Emslage

Am Samstag fand das erste interne Hallenturnier des VfL Emslage in der Kardinal-von-Galen-Sporthalle statt. Insgesamt nahmen 11 Kinder-, 4 Mädchen- und 6 Herrenmannschaften an dem Turnier teil.

Um 10:00 Uhr ging es los mit der F-Jugend. Hier spielten 4 Mannschaften in 12 Spielen den Sieger aus. Erster wurde die F4, knapp vor der F2, die punktgleich und nur wegen des schlechteren Torverhältnisses den zweiten Platz belegten.

Ab 13:00 Uhr waren dann die Minikicker, die E-Jugend und die Mädchenmannschaften an der Reihe, die immer zwei Spiele im Wechsel absolvierten. Die „Minis“ wurden begeistert von den Zuschauern angefeuert und zeigten vollen Einsatz auf dem Platz. Aber auch die Mädchenteams überzeugten durch guten und attraktiven Fußball. Hier gewannen die C-Mädchen. Bei den Minis gewann das Team 3 und bei der E-Jugend hatte die E4 die Nase vorn.

Ab 17:00 Uhr spielten dann die Herrenmannschaften gegeneinander. Die Teams der I-, II- und III. Mannschaft, die A-Jugend sowie die Altherren der U 40 und Ü 40 spielten in zwei Gruppen den Sieger aus. Hier kam es zu sehr interessanten Paarungen. So trafen beispielsweise die jüngste Mannschaft auf das älteste Team, welches die A-Jugend mit 2:0 gegen die tapfer kämpfenden Ü 40 Herren gewann.

Sieger wurde etwas überraschend die II. Mannschaft, die sich im Endspiel mit 1:0 gegen die U 40 durchsetzen konnten.

Das erste interne Hallenturnier des VfL Emslage ist reibungslos und erfreulicherweise ohne Verletzungen verlaufen. Wir vom Vorstand bedanken uns bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern, die uns an diesem Tag unterstützt haben. Ohne diese Hilfe wäre dieser tolle Tag nicht zustande gekommen. Danke dafür!

Gerne können zu dem Turnier unter „Comments“  Meinungen, Kritik  und Tipps niedergeschrieben werden.

 


 

Der Vorstand

VfL Emslage

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>