Zweite siegt in Haren!

Am Sonntag gewann die Zweite in Haren 4:0. Die Mannschaft musste aufgrund der dünnen Personaldecke wieder auf einigen Positionen umgestellt werden. Das Spiel begann auch dementsprechend zerfahren. Die Zweite kam in der ersten Halbzeit nicht in den gewohnten Rhythmus. In der 44. Minute erzielte Chrisitan Koiter nach Vorarbeit von Wolle Bruns den etwas überraschenden Führungstreffer.

Nach der Pause versuchte Haren Druck aufzubauen und schnell zum Ausgleich zu gelangen, aber das Tor fiel in der 53. Minute auf der anderen Seite. Wolle Hake bediente Julian Brink, der sich diese Chance nicht nehmen ließ und zum 2:0 einschob. In der 56. Minute legte Wolle Hake nach Vorarbeit von Wolle Bruns nach zum 3:0. Der Doppelschlag schockte die Gastgeber. In der Folge hatte die Zweite das Spiel voll im Griff. In der 69. Minute legte der eingewechselte A-Jugendliche Marcel Hagengers mit einem sehenswerten Tor nach. Die mustergültige Vorarbeit leistete wieder einmal Wolle Bruns. In der Folge passierte nicht mehr viel. Ein weiterer klarer Treffer durch Wolle Hake wurde vom sonst sehr umsichtigen Schiedsrichter nicht anerkannt (78. Minute).

Am Ende steht ein souveräner und verdienter Sieg, der vielleicht etwas zu hoch ausgefallen ist. Positiv anzumerken ist, dass bei der Zweiten am Ende vier A-Jugendliche auf dem Feld standen. Ein Dank an die Jungs, die ihre Sache wirklich gut machen!!!

Jetzt hat die Zweite zwei Wochen Pause und wir hoffen, dass dann zum Heimspiel gegen Tinnen am 25.04.2014 wieder einige verletzte Spieler zurückkehren und dass sich die gesamte Personalsituation in unseren Herrenmannschaften wieder etwas entspannt!!!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>