Tischtennissaison startet für Emslage mit personeller Verstärkung

Die lange Sommerpause ist beendet und in der Turnhalle in Rühlerfeld ist am Montag und Donnerstag Abend wieder schweißtreibendes Leben eingekehrt.

Die Tischtennisabteilung kann sich über einige Neuzugänge freuen. Mit Stefan Rieken kommt ein alter Weggefährte zurück nach Emslage. Stefan hat von 2002 – 2008 beim VfL in der ersten Mannschaft Bezirksliga gespielt, spielte dann während des Studium in Bielefeld beim SV Brackwede und wird die Mannschaft nun wieder enorm verstärken. Das erste Spiel findet am 13. September ab 14 Uhr in eigener Halle (Rühlerfeld) gegen den Aufsteiger Olympia Laxten III statt. Die Lingener sind sehr ausgeglichen besetzt und es wird ein offenes Spiel werden mit hoffentlich den ersten Punkten für den VfL.

Von Union Meppen kommt Nachwuchsspieler Marcel Kloppenburg nach Emslage. Er wird in der dritten Mannschaft in der Kreisliga starten. Mit Sebastian Middeljans und Kai Hoofdmann gibt es zwei hoffnungsvolle Neueinsteiger, die vorerst in der fünften Mannschaft zum Zug kommen. Leider gibt es auch einen Abgang: Martin Gersema geht zurück zu seinem alten Verein Eintracht Emmeln.

Alles in allem kann die Abteilung hoffnungsvoll in die Zukunft blicken. Mit 5 Herrenmannschaften und einer Jugendmannschaft knüpft man wieder an alte große Zeiten an.

Apropos Jugend: die letztjährigen Schüler gehen in dieser Saison nahtlos in die Jugend über. Wir drücken die Daumen, dass es auf dem neuen Parkett genauso gut los geht wie seiner Zeit beim Start in die Schülerkreisklasse.

Abteilungsleiter Johannes Tenbruck begrüßt Neuzugang Stefan Rieken

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>