Matthias Heidemann vom Vorstand und Mannschaft verabschiedet.

 

Am vergangenen Sonntag, vor dem Spiel gegen Herzlake, haben der Vorstand und die Mannschaft des VfL Emslage den langjährigen Spieler der I. Mannschaft, Matthias Heidemann verabschiedet. 

2001 begann „Matze“ seine fußballerische Laufbahn im Herrenbereich und ist uns allen als schneller und schussstarker Offensivspieler in Erinnerung. 

Nach einer Knieverletzung, die er sich im Jahre 2012 zuzog, musste er eine längere Zwangspause einlegen, kämpfte sich aber wieder zurück in die Mannschaft.

Da es jedoch immer wieder Komplikationen mit dem lädierten Knie gab, entschloss sich Matthias zu einer erneuten Untersuchung im vergangenem Jahr. Hier wurde dann ein Kreuzbandriss diagnostiziert, was eine Operation und den Entschluss zum Karierende nach sich zog. 

Schade für die Mannschaft und den VfL die den dynamischen und abgeklärten Spieler sicherlich vermissen werden.

Gut für Nele und Johanna, die kleinen Töchter von Matthias, die sich sicherlich freuen, dass Papa jetzt mehr Zeit für sie hat. 

Wir wünschen Matthias und seiner Familie alles gute für die Zukunft.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>