VfL II: Drei Punkte in Eltern – Freitag Concordia Schleper zu Gast beim CCI (12.09.2014, 19:30 Uhr)

Am vergangenen Samstag, den 06.09.2014, konnte der VfL II einen ungefährdeten und auch in der Höhe verdienten 4:1 Auswärtssieg beim SV Eltern einfahren.
In den ersten 30 Miunten konnte die Heimelf aus Eltern das Spiel durch großen Einsatz ausgeglichen gestalten, jedoch erlöste Simon Lemper in der 35. Minute den VfL II mit einem sehenswerten Freistoß zum 1:0.
Zum psychologisch günstigen Zietpunkt direkt nach Wiederanpfiff erhöhte erneut Simon Lemper per Elfmeter auf 2:0, nachdem der gut aufgelegte David Bohlen nur durch ein Foul im 16er gestoppt werden konnte. Dem VfL II boten sich mit zunehmender Spieldauer immer wieder Räume für nun auch gut ausgespielte Spielzüge. Nach Hereingabe durch Simon Lemper verwertete Lennart Kröger den Ball zum vorentscheidenden 3:0.
 Leider kassierte der VfL II jedoch auch im 4. Saisonspiel wiederum ein Gegentor, als nach einer Ecke ein Spieler des SV Eltern den Ball unbedrängt am 2. Pfosten einschieben konnte.
In der Schlussphase erzielte der eingewechselte Sebastian Hicking nach toller Kombination den 4:1 Endstand. Auch wenn die ersten 30 Minuten “Luft nach oben gelassen haben”, so steht nach 90 Minuten in Eltern ein souveräner Auswärtssieg zu Buche und mit nunmehr 9 Punkten aus 4 Spielen ein gelungener Saisonauftakt.
 
Bereits am kommenden Freitag, den 12.09.2014 (19:30 Uhr), gilt es im Heimspiel gegen Concordia Schleper an die vorherigen Auftritte anzuknüpfen und möglichst alle drei Punkte in Emslage zu behalten – sicherlich kein leichtes Unterfangen, da mit Schleper ein Absteiger aus der 1. Kreisklasse zu Gast sein wird, der die zuletzt negativen Ergebnisse vergessen lassen möchte.
 
Mit sportlichem Gruß,
VfL II

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>