Trainerrücktritt in der Bezirksliga

Thorsten Weis ist mit sofortiger Wirkung als Trainer der Bezirksligaelf des TuS Lingen zurückgetreten. „Fehlende Absprache” mit den sportlich Verantwortlichen nannte der Salzbergener als Grund. Trainer Georg Schultejans habe erneut hinter seinem Rücken mit Marco Aßenmacher einen Spieler – den fünften aus seiner Mannschaft – in den Oberligakader hochziehen wollen. „Das ist ein Drittel meiner bisherigen Mannschaft. Das wird beim TuS Lingen einfach so gemacht”, klagte Weis, der eigentlich erst im Sommer seine dann zweijährige Trainertätigkeit beim TuS Lingen beenden wollte.
„Wir sind anscheinend nicht zu übereinstimmenden Konzepten gekommen”, erklärte Lingens Sportlicher Leiter Klaus Iwanzik knapp. Für heute Abend wird vermutlich Co-Trainer Otto Krämer die Trainingsleitung übernehmen. „Wir sind dabei, die Nachfolgeregelung schnell zu klären”, versicherte Iwanzik, wobei er auch eine Lösung innerhalb von 24 Stunden nicht ausschloss.

Quelle: Meppener Tagespostthumb_image_1233045095175

Kommentare sind geschlossen.