Mit Rene Hermes kehrt ein weiterer “Emslager’ Jung” & Hochkaräter nach Hendrik Eling zum VfL zurück

Unser VfL freut sich sehr, mit der Rückkehr von Rene Hermes zu seinem Heimatverein nach zweijährigen Engagements in der Ferne einen weiteren Emslager‘ Jung zur Saison 2017/ 2018 daheim begrüßen zu können und dürfen.

Rene kehrt nach jeweils einer Saison beim SV Union  Lohne (2015/2016) und SFN Vechta (2016/ 2017) zu seinem Heimat- und Stammverein VfL Emslage zurück.

Rene Hermes

 

 

 

 

Der 24-jährige Offensivspieler schloss sich in der Jugend dem SV Meppen an und sammelte dort höherklassige Erfahrungen in den JLZ-Teams. In seinem ersten Seniorenjahr war Rene für den TuS Lingen aktiv. Bereits in den beiden Spielzeiten 2013-2015 war Rene zum VfL zurückgekehrt und konnte mit jeweils 23 Treffern seine Klasse unter Beweis stellen. Diese Qualitäten weckten das Interesse höherklassiger Clubs, so dass sich Rene Union Lohne anschloss. Studienbedingt ist Rene aktuell für SFN Vechta in der Kreisliga aktiv und hat dort in 17 Spielen bereits 16 Treffer erzielt.

Rene ist in der Offensive flexibel einsetzbar und lebt die Begeisterung für den Fußball durch Engagement und Leidenschaft vor.

Nach Abschluss seines Studiums kann Rene seinen Übergang in den Beruf mit der Rückkehr zum VfL verbinden, wo er den Großteil der Spieler als Emslager‘ Jung kennt, und sich hierauf freut.

Unser VfL ist froh, mit diesem Wechsel weiterhin den Emslager‘ Weg mit „einheimischen Jungs“ weitergehen zu können.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>