VfL I am Freitagabend unter Flutlicht in Aschendorf

Nach dem 2:1 Heimsieg am vergangenen Sonntag über Salzbergen reist unsere Erste am morgigen Freitag, den 07.04.2017, zum schweren Auswärtsspiel beim TuS Aschendorf (Anstoß 19:30 Uhr).

Die Partie gegen den Tabellennachbarn (TuS 6. vs. VfL 5.) verspricht einiges an Spannung, da unser Team mit einem Sieg zumindest vorübergehend auf den 3. Tabellenplatz springen kann und sich zugleich für die denkwürdige und ereignisreiche Hinspielniederlage (4:5) rehabilitieren kann.

Zudem tritt das Team von Tim Schmidt-Weichmann und Hermann Möller mit dem positiven Trend von zuletzt drei Siegen in Serie trotz der personellen Engpässe beim TuS an.

Hierbei zeigt sich momentan u.a. das Sturmduo Brink/ Bahns in guter Form. Hoffen wir, dass unsere Offensive der Aschendorfer Defensive mit 43 Gegentoren gefährlich werden kann. Zeitgleich gilt es aber, die TuS-Offensive (ebenfalls 43 Tore) “in Schach” zu halten.

Wir freuen uns auf ein ähnlich unterhaltsames Auswärtsspiel wie in der Hinrunde mit dem besseren Ausgang für unseren VfL.

Euer VfL-Vorstand

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>