VfL – Herrenteams vor Saisonfinale

Am kommenden Wochenende bestreiten unsere drei Seniorenteams ihr jeweils letztes Saisonspiel vor der wohl verdienten Sommerpause.

Am Freitag, den 09.06.2017, empfängt unsere Erste um 19:30 Uhr den bereits feststehenden Aufsteiger SV Langen in Fullen. Der Gegner hat noch im direkten Duell mit dem VfL Herzlake die Möglichkeit auf die Meisterschaft in der Kreisliga Emsland. Die Truppe von Coach Uwelius wird hierbei von einer großen Fangemeinde unterstützt, die bekanntermaßen für eine tolle Stimmung sorgen werden. Unsere Erste möchte sich, nachdem der dritte Platz gesichert ist, mit einem Sieg von eigenen Publikum verabschieden und zudem im letzten Spiel von Trainer Schmidt-Weichmann einen gebührenden Abschied feiern. Außerdem kämpft David Brink noch um die Torjägerkanone der Kreisliga.

Wir hoffen auf ein tolles Spiel in einem tollen Rahmen und wünschen TSW einen tollen Abschied.

Am Samstag, den 10.06.2017, bestreiten jeweils um 18 Uhr unsere Zweite und Dritte ihr Saisonfinale.

Die Zweite ist bei Grenzland Twist II zu Gast – sicherlich eine schwere Aufgabe zum Schluss einer mehr als holprigen Saison, die durch personelle Engpässe geprägt war. Unser Trainer Sebastian Nottberg verabschiedet sich mit diesem Spiel vom VfL – wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft und danken ihm für die geleistete Arbeit und seinen lobenswerten Einsatz. Ebenfalls sein letztes Spiel bestreiten wird Wolfgang Bruns. Wolle ist ein Emslager Urgestein, der seit Kindestagen für den VfL aktiv ist und sowohl in der Ersten als auch später in der Zweiten in der Offensive für spielerische Akzente und Torgefahr gesorgt hat – vielen Dank Wolle!

Unsere Dritte empfängt zum Saisonabschluss die SG HFS II. Als aktuell Tabellenletzter hat unsere Dritte noch die Möglichkeit mit einem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage des SV Bokeloh II diesen in der Tabelle zu überholen. Auch wenn dies sportlich gelingen sollte, so wird unsere Dritte in der nächsten Saison freiwillig in der 4. Kreisklasse starten, um der personellen Situation – auch im Hinblick auf die Zweite – Rechnung zu tragen. Trotz dieses Abstieges gilt dem Trainer- und Betreuerteam der 3. Mannschaft ein großes Lob für deren Eigeninitiative und -Verantwortung – vielen Dank.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg bei den letzten Saisonspielen und eine schöne Sommerpause – in der wir dann noch einmal einen kurzen Rückblick auf das jeweilige Spieljahr werfen werden.

Euer VfL-Vorstand

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>