Der NFV bietet für alle Trainer*innen von Kindermannschaften (speziell G- bis E-Jugend) und interessierte Betreuer*innen und Eltern eine Ausbildung zum Kindertrainerzertifikat. Diese 20 Lerneinheiten umfassende Basis-Qualifikation für Juniorentrainer*innen läuft zum Teil digital und zum Teil als Präsenzangebot. Es sollen möglichst viele Kindertrainer*innen diese Basis-Ausbildung erhalten, um in dem wichtigen Einstiegsfußball altersgerechtes Training, Spielen und Führen umsetzen zu können. Zudem sollen die Trainer*innen lernen, sich und ihr Training zu reflektieren und die Motivation zu erlangen, sich als Trainer weiterzuentwickeln.

Der Lehrgang findet am 17.02.24 und 16.03.24 in Emslage statt und beinhaltet einen theoretischen Teil im Vereinsheim Fullen sowie die praktische Durchführung in der Sporthalle Rühle Lohberg. Die Anmeldungen sind noch bis zum 30.01.24 möglich

Ausbildungsziele

  • *Planung und Durchführung von kindgerechten und motivierenden Trainingseinheiten
  • *Steigerung der Alltagskompetenzen im Umgang mit den Kindern und Eltern
  • *Anwendung neuer Wettbewerbsformate

Inhalte

  • *Selbstverständnis & Werte
  • *Die neuen Wettbewerbsformate
  • *Die Ziele & Spielidee des Kinderfußballs
  • *Trainingsorganisation & -durchführung
  • *Überfachliche Themen wie Aufsichtspflicht, Kinderschutz und Integration

Ausbildungsdauer

  • *20 Lerneinheiten (LE)
  • *aufgeteilt auf 2 Präsenztage und Onlinephasen
  • *organisiert im Blended-Learning-Format