VfL I mit Fortsetzung der Berg- und Talfahrt gegen Raspo Lathen?

Nach zuletzt zwei Niederlagen empfängt unsere Erste am kommenden Sonntag, den 14.10.2018, um 15 Uhr Raspo Lathen zum Heimspiel in Fullen.

Blickt der interessierte Zuschauer auf die letzten Wochen zurück, so gleichen die Ergebnisse des Teams von Coach Nünning einer Berg- und Talfahrt: Zwei Niederlagen gegen Surwold und in Lengerich-Handrup folgten zwei Siege in Listrup und Aschendorf, woran sich die jüngsten beiden Niederlagen gegen HFS und in Leschede anschlossen.

Zielsetzung für unser Team sollte somit die defensive Stabilität (bereist 23 Gegentreffer) und eine zunehmende Konstanz in Leistung und Ergebnis sein, um nicht in gefährlichere Tabellenregionen abzurutschen.

Unser Gast aus Lathen „schwimmt“ hingegen nach einem schwachen Saisonstart auf einer „Erfolgswelle“ – die letzten vier Spiele konnten allesamt gewonnen werden und hierdurch kletterte Raspo mit 17 Punkten auf Tabellenplatz 11.

Aktuell beträgt der Abstand unseres VfL auf Raspo Lathen nur noch 2 Punkte und somit ist die Bedeutung des Spiels klar: Ein Sieg vergrößert das Polster auf 5 Punkte, während der Gegner mit einer Niederlage an uns vorbeizieht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.