VfL I – Auswärts in Listrup nach Erfolgen in Liga & Pokal

Nach dem gelungenen Auftakt gegen den SV Esterwegen (2:0) sowie dem Erreichen der 2. Pokalrunde durch einen 3:1 Sieg beim SV Neuringe reist der VfL am kommenden Freitag, den 09.08.2019, zum SV Listrup. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

Mit einer couragierten Mannschaftsleistung hat sich die Elf von Coach Nünning im ersten Spiel die drei Punkte gegen die ambitionierten Gäste vom Hümmling verdient, auch wenn spielerisch noch „Luft nach oben“ ist, so haben die Spieler durch Leidenschaft und Einsatz überzuegt, und so dem Gegner den „Schneid abgekauft“.

Im Pokalspiel unter der Woche hat das Trainerduo Nünning/ Möller bis zu neun Wechsel in der Startelf vorgenommen, um Spielern die notwendige Matchpraxis zu geben, was im Laufe der Hinrunde sicherlich auch für das mannschaftliche Gesamtgefüge vorteilhaft sein wird.

Im schweren Auswärtsspiel beim SV Listrup werden ähnlichen Tugenden wie gegen den SV Esterwegen gefordert, um Zählbares mit auf die Reise zu nehmen. Die Mannschaft wird gefordert sein, die Mehrzahl der Zweikämpfe für sich zu entscheiden und eine hohe Laufbereitschaft zu zeigen.

Beim Gegner Listrup ragt sicherlich Michael Bünker als Ausnahmestürmer heraus, der sich dennoch vorbildlich in den Dienst der Mannschaft stellt. Hier wird auf den Defensivverbund des VfL einiges an Arbeit zukommen, sollte diese aber positiv bewältigt werden, ist durchaus ein Punkt oder mehr drin.

Durch die Auftritte im ersten Heimspiel sowie in der 1. Pokalrunde haben sich Mannschaft und Trainer es verdient, dass die VfL-Zuschauer zahlreich die Reise nach Listrup antreten, um das Team positiv zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.