Ü32: Alte Herren warten auf Entscheidung in den letzten Spielen der Kreispokal-Vorrunde

Die U45 des VfL hat am gestrigen Abend mit einem 3:1-Sieg gegen Dalum die Vorrunde des Ü32-Pokals beendet.

In der letzten Woche verlor man bereits mit 0:5 beim ASV Altenlingen. Der Sieg war für den ASV absolut verdient, dennoch hatte der VfL ebenfalls gute Chancen (u.a. Pfosten- und Lattenschuss) um zumindest zwei – drei Treffer zu markieren. Aber wie manchmal so ist, war das Tor wie „zugemauert“ und es wollte einfach kein Ball hinein. Somit ist hier vor allem die hohe Tordifferenz sehr ärgerlich. Dazu im weiteren Bericht mehr.

Am gestrigen Mittwoch hatte der VfL mehr Glück vorm Tor. Gegen einen schwachen Gegner aus Dalum benötigten unsere Alten Herren allerdings auch erst den 0:1 – Rückstand um endlich wach zu werden. Nach einem Foul an Martin Rüther in der 31. Minute pfiff der Schiedsrichter folgerichtig zum Elfmeter, der von Wolfgang Bruns locker eingeschoben wurde. Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte konnte dann Patrick Schulte, nach einer „kurz“ ausgeführten Ecke, den Ball zur Führung ins Dalumer Tor befördern. Im weiteren Verlauf hatte der VfL das Spiel komplett im Griff, sodass noch einige sehr gute Torchancen herausgespielt wurden. 13 Minuten vor Schluss erhöhte dann Matthias Heidemann zum 3:1-Endstand.

Nach zwei Siegen gegen SV Dalum (4:1 & 3:1) und einem Unentschieden sowie einer Niederlage gegen ASV Altenlingen (1:1 & 0:5) ist der VfL nun Gruppenzweiter und hat noch theoretisch die Chance auf die KO-Runde. Dies hängt nach aktuellem Stand von zwei anderen Gruppen ab. Weiter kommen aus den sechs Vorrundengruppen die jeweils Ersten und die zwei besten Gruppenzweiten. Nach heutigem Stand ist der VfL bester Gruppenzweiter, aber in den beiden anderen Gruppen sind am 6.11.19 sowie am 7.11.19 noch Nachholspiele, die dieses Resultat noch verändern können. Die anderen drei Gruppen können keinen Einfluss mehr auf den die besten Gruppenzweiten nehmen.

Wie den Tabellen unten zu entnehmen, muss zum Weiterkommen des VfL, eines der beiden Spiele wie folgt ausgehen:

Gr. 1: Surwold gewinnt gegen Werlte oder

Gr. 5: Salzbergen verliert oder spielt Unentschieden gegen Thuine

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.