Patrick Goertz als Verstärkung zur Saison 2020/2021 zurück beim VfL

Ab der neuen Saison 2020/2021 streift Patrick „Pago“ Goertz nach sechs Spielzeiten beim Landesligisten SV Holthausen-Biene wieder das rotweisse Trikot seines Heimatvereins VfL Emslage über, für den zuletzt in der Saison 2013/ 2014 auflief.

Über all die Jahre haben Vereinsverantwortliche und Spieler stets den Kontakt zu Patrick gehalten, so dass der VfL frühzeitig Kenntnis über dessen beruflichen Ziele und nächsten Karriereschritte in Kombination mit Fortbildung / Studium hatte und diese Chance nun zu nutzen weiß.

Patrick hat in den sechs Jahren am Biener Busch weit mehr als 100 Spiele bestritten und sich als Führungsspieler in der Viererkette etabliert und zuletzt auch das Amt des stellvertretenden Kapitäns bekleidet.

Mit Pago gewinnt der VfL einen Führungsspieler auf und neben dem Platz, der vorangehen sowie als Vorbild für junge Spieler fungieren kann. Mit seinen 26 Jahren bringt Patrick viel Erfahrung mit, die er mit hoher Spielintelligenz, und Ehrgeiz paart. Der Emslager Defensive wird Patrick weitere Stabilität verleihen.

Zudem trifft Pago auf ein Team, in dem er nahezu alle Spieler kennt, und insbesondere auf alte Weggefährten aus Kindheits- und Jugendtagen.

Patrick betont, dass ihm die Zeit in Biene viel Spaß bereitet hat, der Aufwand aus beruflichen Gründen jedoch nicht mehr leistbar ist, und er sich daher freut, mit dem VfL eine gute sportliche Rolle zu spielen, seinen Beitrag zur weiteren Entwicklung der Mannschaft zu leisten und mit Freunden und seinem Bruder Christoph Fußball zu spielen.

v.l.: Werner Rühlmann (1. Vorsitzender); Patrick Goertz; Thomas Jakobs (Fußballobmann)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.