B1 Jugend – Heimerfolg gegen JSG Freren

Unsere B1-Jugend der JSG Union Meppen / VfL Emslage gewann das erste Heimspiel der Saison gegen die JSG Freren mit 3 – 0.

Das erste Heimspiel um Punkte nach über 10 Monaten durfte unser Team auf dem Hauptplatz des SV Union Meppen austragen. Vielen Dank, SV Union!

Unsere Mannschaft war während der kompletten Spielzeit das bessere Team, konnte dabei insgesamt aber nicht ganz an die Leistung im letzten Punktspiel anknüpfen.

In der 18. Minute eroberte der an diesem Tag sehr zweikampf- und spielstarke Julian Greten den Ball im Mittelfeld, ließ anschließend zwei Gegenspieler aussteigen und spielte einen präzisen Ball in die Tiefe auf Julian Schulte, der den schnellen Angriff mit einem Schuss aus 16 Minuten in die lange Ecke zum 1 -0 abschloss. In der 30 Minute war es Tizian Mehrländer, der nach Vorbereitung durch Timo Lüken, sehenswert zum 2 – 0 traf. In der Folge boten sich noch einige Chancen für unser Team die Partie bereits vor der Halbzeitpause zu entscheiden. Nach der Pause kam der Gegner mit seiner körperbetonten Spielweise besser ins Spiel, ohne dabei echte Torchancen herauszuspielen. Berke Irgi war es, der in 66. Minute nach einem langen Ball von Tim Teismann, das Spiel mit dem 3 – 0 Endstand für unsere JSG entschied.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:
Henrik Jakobs – Merlin Weißelberg – Simon Koers – Jonas Feußner – Tim Teismann – Jan Bolmer – Julian Greten – Timo Lüken – Julian Schulte – Tizian Mehrländer – Finn Düthmann – Maximilian Steinkamp – Maximilian Benke – Berke Irgi – Louis Wesselkamp – Janis Determann – Leon Ebeling – Bent Meyer.

Am Dienstag um 19:00 Uhr spielt unser Team in Böger gegen die JSG Börger/Breddenberg-Heidbrücken/Werpeloh um den Einzug in die zweite Runde des Kreispokals.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.