Verabschiedung beim VfL

Am gestrigen Freitagabend (10.09.21) sind im Anschluss an das Heimspiel der Ersten gegen den TuS Gildehaus (0:1) verdiente Spieler sowie Hermann Möller als langjähriger Trainer mit Worten des Dankes und der Anerkennung mit Peäsenten seitens des Vorstands für den Verein und durch die Mannschaft verabschiedet worden.

Neben Hermann Möller, der die Erste seit der Saison 2016/2017 zunächst als „Co“, später als Trainer und zum Ende als Trainerduo betreute, dankte der Verein Uwe Rohde (32), Kaspar Müller (31) und Patrick Jongebloed (30) für Ihr mehrjähriges Engagement.

Gemeinsam feierte das Quartett u.a. mit der Mannschaft in der Corona-Zeit den Aufstieg in die Bezirksliga (2019/2020) und den Klassenerhalt in der vergangenen Saison (2020/2021).

Wir wünschen allen privat wie beruflich alles Gute.

Die folgenden Bilder zeigen Impressionen der gestrigen Verabschiedungen:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.