Die Ü 32 gewinnt das interne Hallenturnier des VfL Emslage

Am vergangenen Samstag hat der VfL Emslage seine interne Hallenmeisterschaft durchgeführt.

Vormittags begannen die Kinder- und Mädchenmannschaften. Hier wurde in den einzelnen Altersklassen die Mannschaften gemischt, um etwa gleich starke Teams gegeneinander antreten lassen zu können. Eine gute Idee, da hierdurch den zahlreichen Zuschauern spannende Spiele geboten wurden. Es dauerte bis 17:00 Uhr, bis alle Partien gespielt waren. In der Zwischenzeit konnten sich die Akteure und Zuschauer mit Brötchen, Kaffee und Kuchen sowie Bratwurst stärken.

Ab 17:00 Uhr traten dann die Herrenmannschaften gegeneinander an. Die A-Jugend, die I.- und II. Mannschaft, sowie die Altherrenteams ü32 und ü40. Hier spielte jeder gegen jeden und am Ende stand überraschend aber nicht unverdient die ü 32 als Sieger fest. Als Prämie gab es eine Kiste mit Kaltgetränken, die mit einer Bratwurst in gemütlicher Runde verköstigt wurde.

 

P1050597 P1050601 P1050609 P1050663 P1050667 P1050698

Weitere Fotos sind in der Galerie am Seitenrand als Slideshow eingestellt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.